Hier finden Sie aktu­elle Infor­ma­tio­nen über neue Pro­dukte und /oder beson­dere Kon­di­tio­nen und Dienst­leis­tun­gen, die wir Ihnen anbie­ten können.

Außer­dem infor­mie­ren wir Sie an dieser Stelle über aktu­elle Ver­an­stal­tun­gen und stel­len Ihnen ein Anmel­de­for­mu­lar zur Ver­fü­gung.

Kommen Sie auf uns zu, wir bera­ten Sie gerne!

CBC bietet Ihnen ein brei­tes Pro­dukt­port­fo­lio zusam­men mit den besten Part­nern in der IT. An dieser Stelle möch­ten wir Sie beson­ders auf neue und/oder beson­ders inter­es­sante CBC Part­ner und Pro­dukte hin­wei­sen.

Nehmen Sie Kon­takt mit uns auf, gerne bera­ten wir Sie und erstel­len Ihnen ein maß­ge­schnei­der­tes Ange­bot nach Ihren Bedürf­nis­sen.

 

HP erwei­tert Rück­ruf­ak­tion von Notebook-Akkus

HP erwei­tert seine sicher­heits­be­dingte Rück­ruf­ak­tion für bestimmte Notebook-Akkus.

Da wir nicht aus­schlie­ßen können, dass auch Akkus betrof­fen sind, die Sie über uns erwor­ben haben, bitten wir Sie ein­dring­lich, alle poten­ti­ell betrof­fe­nen HP Notebook-Akkus erneut zu über­prü­fen. Die Akkus der Geräte können über­hit­zen und Kunden einer Ver­let­zungs­ge­fahr durch Feuer und Ver­bren­nung aus­set­zen.

Wenn Sie bereits einen Ersatz­akku von HP erhal­ten haben, sind Sie nicht betrof­fen.

So über­prü­fen Sie, ob Ihr HP Notebook-Akku betrof­fen ist

  • Gehen Sie auf die HP Programm-Website https://h30686.www3.hp.com/
  • Dort haben Sie zwei Mög­lich­kei­ten:
    • Option A: Sie laden sich das Dienst­pro­gramm „HP Bat­tery Pro­gram Vali­da­tion Uti­lity” runter, das den Akku Ihres Note­books über­prüft.
    • Option B: Sie führen eine manu­elle Über­prü­fung durch


Wenn Ihr Notebook-Akku betrof­fen ist

    • Stel­len Sie den Ein­satz des Akkus unver­züg­lich ein und ent­fer­nen Sie ihn aus Ihrem Note­book
    • HP lie­fert für jeden veri­fi­zier­ten, betrof­fe­nen Akku kos­ten­los einen Ersatz­akku
    • Hin­weis: Sie können Ihr Note­book wei­ter­hin ohne Akku nutzen, indem Sie es an eine externe Strom­ver­sor­gung anschlie­ßen.

Bei Fragen bezüg­lich der sicher­heits­be­ding­ten HP Notebook-Akku-Rückrufaktion mit Ersatz­be­stel­lungs­pro­gramm, gehen Sie bitte auf Kon­takt auf der HP Programm-Website.

Selbst­ver­ständ­lich stehen auch wir Ihnen bei wei­te­ren Fragen gerne zur Ver­fü­gung.

CBC ist Dell Pre­mier Part­ner

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass CBC jetzt Dell Pre­mier Part­ner ist!
Pro­fi­tie­ren Sie von den noch bes­se­ren Kon­di­tio­nen und dem noch kom­pe­ten­te­ren Ser­vice rund um das Dell Port­fo­lio, den wir Ihnen nun anbie­ten können.

Dell_PartnerDirect_Premier_2011_RGB 2015-11-11 12.15.07

CBC ist Veeam Cloud Pro­vi­der

Wir freuen uns, Sie zu infor­mie­ren, dass CBC nun Veeam Cloud Pro­vi­der ist!

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu unse­rem Ange­bot folgen in Kürze.

Veeam

 

Exch­ange Server 2016

CBC lässt seine Mit­ar­bei­ter im Bereich Advan­ced Admi­nis­tra­tion Exch­ange Server 2016 (2013) High Avail­a­bi­lity schu­len. So können wir sicher stel­len, dass unsere Mit­ar­bei­ter stets über das aktu­ellste Know-How ver­fü­gen. Und Sie erhal­ten immer Leis­tun­gen auf dem neu­es­ten tech­ni­schen Stand.

Zwei CBC Mit­ar­bei­ter sind bereits zer­ti­fi­ziert und haben als als „Char­ter Member“ die Exch­ange 2016 Beta Prü­fung bestan­den (Desi­gning and Deploy­ing Micro­soft Exch­ange Server 2016).

 

Kemp Load Balan­cer Zer­ti­fi­zie­rung

CBC ist Kemp Load Balan­cers Aut­ho­ri­zed Part­ner.

Kemp Zertifizierung

Nessus

Schwach­stel­len­scan mit CBC und Nessus

Wir bieten Ihnen umfang­rei­che Schwach­stel­len­scans Ihrer IT-Systeme und Netz­werk­kom­po­nen­ten. Diese sind wich­tig um:

  • Schwach­stel­len in IT-Systemen und Netz­werk­kom­po­nen­ten sys­te­ma­ti­sch zu schlie­ßen
  • Das IT-Sicherheitsniveau wei­ter­zu­ent­wi­ckeln
  • Sicher­heits­an­for­de­run­gen durch Gesetze wie das BDSG und Stan­dards und Normen wie PCI DSS, SOX oder ISO zu erfül­len


Nessus Key Fea­tures sind:

  • Breite Abde­ckung von Hard- und Soft­ware
  • Scan­nen ohne Authen­ti­fi­zie­rung: Auf­fin­den von Hosts und Schwach­stel­len
  • Scan­nen mit Authen­ti­fi­zie­rung: Iden­ti­fi­zie­rung von Fehl­kon­fi­gu­ra­tio­nen, feh­len­den Patches und Sys­tem­zu­stän­den
  • Iden­ti­fi­zie­rung von Bedro­hun­gen
  • Fle­xi­bles Reporting

Außer­dem können wir Ihnen einen Work­shop oder regel­mä­ßige Leis­tun­gen im Rahmen unse­rer MSoD-Services zum Thema Schwach­stel­len­scan anbie­ten. Spre­chen Sie uns an!

Wir sind stolz, Ihnen an dieser Stelle erfolg­rei­che Leis­tun­gen der CBC für renom­mierte Kunden vor­stel­len zu dürfen.

Gerne stehen wir auch Ihnen mit ähn­li­chen oder ande­ren IT Leis­tun­gen zur Ver­fü­gung – kommen Sie auf uns zu!

 

CBC Suc­cess Story: Midas Pharma GmbH

midas-pharma

Her­aus­for­de­rung

Die Her­aus­for­de­rung lag darin, einen neu gebau­ten Gebäu­de­teil an die vor­han­dene Netzwerk-Infrastruktur anzu­bin­den, und zeit­gleich den bis­he­ri­gen Core-Verteiler in das neue Gebäude zu ver­la­gern. Außer­dem wurde ein Part­ner gesucht, der die vor­han­dene Struk­tur unter­sucht, und durch andere, neue Tech­no­lo­gien und Red­un­danz­me­cha­nis­men auf einen aktu­el­len Stand bringt. Dabei wurde beson­de­ren Wert auf eine nahezu unter­bre­chungs­freie Umstel­lung gelegt, um das Haupt­ge­schäft im Tages­be­trieb auf­recht zu erhal­ten. Ebenso sollte der Inves­ti­ti­ons­schutz gewähr­leis­tet sein, d.h. eine vor­han­dene Umge­bung sollte durch Hin­zu­fü­gen von neuen Kom­po­nen­ten zu einer neuen Gesamt­lö­sung zusam­men­ge­stellt und geplant werden, die genug Reser­ven auf­weist, um auch dem geplan­ten Wachs­tum des Kunden gerecht zu werden.

Lösung von CBC

C.B.C. Com­pu­ter Busi­ness Center GmbH (CBC) leis­tete mit einem Team von qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­tern die gesamte Pla­nung und Umset­zung des Vor­ha­bens unter Berück­sich­ti­gung der Pro­zess­struk­tu­ren des Kunden. Dar­über hinaus wurden in Abspra­che meh­rere Design-Vorschläge erar­bei­tet, um dem Kunden ver­schie­dene Lösungs­an­sätze auf­zu­zei­gen und ihm somit die Mög­lich­keit zu geben, das für seine Anfor­de­run­gen geeig­net­ste Kon­zept – auch in punkto Budget und Tech­no­lo­gie – aus­wäh­len zu können. Die vor­han­de­nen Ver­tei­ler wurden dabei kom­plett in das neue Kon­strukt über­führt, ohne dass hier ein Aus­tau­sch erfol­gen musste. Somit waren auch die bis­he­ri­gen Inves­ti­tio­nen des Kunden in die Netz­wer­kin­fra­struk­tur geschützt.

Neue Red­un­danz­me­cha­nis­men wurden ein­ge­führt und das Netz­werk ins­ge­samt einer „Ver­jün­gungs­kur” unter­zo­gen und somit auf einen aktu­el­len Stand gebracht. Dieser ist nun auch aus­rei­chend dimen­sio­niert, um einem zukünf­ti­gen Wachs­tum gerecht zu werden.

Nutzen

Um den Kunden mit den neuen Mög­lich­kei­ten und Funk­ti­ons­wei­sen der Struk­tur ver­traut zu machen, wurde die gesamte Imple­men­tie­rung im Workshop-Charakter durch­ge­führt und die Mit­ar­bei­ter des Kunden wäh­rend der Imple­men­tie­rung am Live-System geschult. Somit wurden dedi­ziert Kennt­nisse ver­mit­telt, um das Netz des Kunden aus­rei­chend in Eigen­re­gie admi­nis­trie­ren und ver­wal­ten zu können. Ebenso wurde diverse Troubleshooting-Möglichkeiten durch­ge­spro­chen um Fehler selb­stän­dig loka­li­sie­ren und behe­ben zu können.

 

Über Midas Pharma GmbH

Die Midas Pharma GmbH mit Sitz in Ingel­heim am Rhein beschäf­tigt welt­weit mehr als 160 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter an Stand­or­ten in neun Län­dern. Seit der Fir­men­grün­dung im Jahre 1988 zählen sowohl for­schungs­ori­en­tierte phar­ma­zeu­ti­sche Firmen wie auch Generika-Häuser auf die Pro­dukte und den Ser­vice von Midas. Die Firma führt Entwicklungs- und Ver­triebs­pro­jekte in ihren zwei Haupt­ge­schäfts­fel­dern Wirk­stoffe und Fer­tig­pro­dukte durch. Dabei decken die Midas-Experten die gesamte phar­ma­zeu­ti­sche nicht-klinische Wert-schöpfungskette ab – von der Wirk­stoff­syn­these bis zur Zulas­sung des Fer­tig­pro­duk­tes.

CBC Suc­cess Story: BPD Immo­bi­len­ent­wick­lung GmbH

BPD

Her­aus­for­de­rung

Der Auf­trag­ge­ber, die BPD Immo­bi­li­en­ent­wick­lung GmbH, gehört zu den Top 3 der Immo­bi­li­en­pro­jekt­ent­wick­ler in Deutsch­land. Das Unter­neh­men hat in Deutsch­land seinen Haupt­sitz in Frank­furt am Main. Es ist dar­über hinaus mit Nie­der­las­sun­gen in Ham­burg, Berlin, Düs­sel­dorf, Köln, Frank­furt, Stutt­gart, Nürn­berg und Mün­chen ver­tre­ten sowie mit den  Regio­nal­bü­ros in Koblenz, Mann­heim, Frei­burg und Über­lin­gen

Die Her­aus­for­de­rung lag darin, einen Anbie­ter zu finden, der den gesam­ten 1st und 2nd Level User Sup­port über­nimmt und die ca. 260 Anwen­der betreut. Dabei waren sowohl remote lös­bare Pro­blem­stel­lun­gen, als auch Tätig­kei­ten vor Ort betrof­fen. Außer­dem wurde ein Part­ner gesucht, der bei den Themen Microsoft-Applikationen und IT-Infrastruktur bera­tend zur Seite steht und Migrations- und Infrastruktur-Projekte umsetzt.

 

Lösung von CBC

CBC Com­pu­ter­Busi­ness­Cen­ter GmbH (CBC) leis­tet mit einem Team von qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­tern den gesam­ten 1st und 2nd Level User Sup­port der BPD Immo­bi­li­en­ent­wick­lung GmbH an den ver­schie­de­nen Stand­or­ten auf Basis von fest defi­nier­ten Ser­vice Level Agree­ments.

Dar­über hinaus unter­stützt CBC bei der Vor­be­rei­tung und Aus­lie­fe­rung neuer Cli­ents sowie bei Umzü­gen und Roll­outs an bestehen­den und neuen Kun­den­stand­or­ten. Erfah­rene Senior System Engi­neers der CBC bera­ten und setzen Migrations- und Infrastruktur-Projekte um.

 

Nutzen

Die Mit­ar­bei­ter von CBC sind für alle Anfra­gen und Stö­run­gen, die den Arbeits­platz des Anwen­ders betref­fen, zustän­dig. Sie stel­len somit die zen­trale Kon­takt­stelle im Rahmen des 1st und 2nd Level Sup­ports dar und bear­bei­ten Sup­port­fälle vom Erhalt der Mel­dung einer Stö­rung bis zur erfolg­rei­chen Behe­bung des Feh­lers, der Wie­der­her­stel­lung des Ser­vices oder erstel­len eine Feh­ler­ur­sa­chen­ana­lyse. Der Sup­port­pro­zess beinhal­tet primär remote, aber auch Vor-Ort-Tätigkeiten bei Bedarf. Die Bera­tung und Umset­zung von IT-Projekten sichert einen sta­bi­len und siche­ren IT-Betrieb.

 

Schwer­punkte

CBC stellt einen zen­tra­len Ser­vice Desk bereit und betreut damit die Anwen­der an den Stand­or­ten der BPD Immo­bi­li­en­ent­wick­lung GmbH. Spe­zia­li­sierte Senior System Engi­neers erbrin­gen Consulting- und Pro­jekt­leis­tun­gen in den Berei­chen Microsoft-Applikationen und IT-Infrastruktur.

 

Über BPD Immo­bi­li­en­ent­wick­lung GmbH

Die BPD Immo­bi­li­en­ent­wick­lung GmbH ist Teil der Rabo Real Estate Group und stark in den Nie­der­lan­den, Frank­reich und Deutsch­land ver­tre­ten. Damit ist BPD einer der größ­ten Projekt- und Gebiets­ent­wick­ler Euro­pas.

CBC Suc­cess Story: Frank­fur­ter All­ge­meine Zei­tung, F.A.Z.

Logo FAZ

Her­aus­for­de­rung

Der Auf­trag­ge­ber, die Frank­fur­ter All­ge­meine Zei­tung, F.A.Z., zählt zu den bedeu­tends­ten über­re­gio­na­len Tages- und Wirt­schafts­zei­tun­gen in Deutsch­land und der Welt.

Die Her­aus­for­de­rung lag darin, einen Anbie­ter zu finden, der den gesam­ten 1st und 2nd Level User Sup­port über­nimmt und die ca. 2.000 Anwen­der und 6.500 Geräte (PCs, Moni­tore, Thin Cli­ents etc.) betreut. Dabei waren sowohl remote lös­bare Pro­blem­stel­lun­gen, als auch Tätig­kei­ten vor Ort betrof­fen.

Lösung von CBC

CBC Com­pu­ter­Busi­ness­Cen­ter leis­tet mit einem Team von qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­tern den gesam­ten 1st und 2nd Level User Sup­port der F.A.Z. an über 20 Stand­or­ten.

Zugrunde liegen umfang­rei­che Ser­vice Level Agree­ments, die eine hohe Zie­ler­fül­lungs­quote auf­wei­sen.

Dar­über hinaus ver­ant­wor­tet CBC ope­ra­tive Tätig­kei­ten, die inner­halb der Ver­ant­wor­tung des IT Ser­vice bzw. Ser­vice Desk liegen wie War­tung und Repa­ra­tu­ren von Hard­ware, die Betreu­ung der Frontend-Infrastruktur und die Rund­um­be­treu­ung von Dru­ckern und mobi­len Rech­nern.

Nutzen

Die Mit­ar­bei­ter von CBC sind für alle Anfra­gen und Stö­run­gen, die den Arbeits­platz des Anwen­ders betref­fen, zustän­dig. Sie stel­len somit die zen­trale Kon­takt­stelle im Rahmen des 1st und 2nd Level Sup­ports dar und bear­bei­ten Sup­port­fälle vom Erhalt der Mel­dung einer Stö­rung bis zur erfolg­rei­chen Behe­bung des Feh­lers, der Wie­der­her­stel­lung des Ser­vices oder erstel­len eine Feh­ler­ur­sa­chen­ana­lyse. Der Sup­port­pro­zess beinhal­tet dabei sowohl remote, als auch Vor-Ort-Tätigkeiten und erfolgt in begrenz­tem Maße auch an Wochen­en­den, Fei­er­ta­gen und außer­halb der übli­chen Ser­vice­zei­ten.

Schwer­punkte

CBC über­nimmt die Leis­tun­gen im Bereich des zen­tra­len IT-Benutzerservice mit der Betreu­ung der Anwen­der an den Stand­or­ten der F.A.Z.

Über Frank­fur­ter All­ge­meine Zei­tung ( F.A.Z.)

Die Frank­fur­ter All­ge­meine Zei­tung, (F.A.Z.), zählt zu den bedeu­tends­ten über­re­gio­na­len Tages- und Wirt­schafts­zei­tun­gen in Deutsch­land und der Welt. Sie erscheint sechs­mal in der Woche mit einer Auf­lage von 267.833 Exem­pla­ren und erreicht täg­lich 1,06 Mil­lio­nen Leser. Mehr als 300 Redak­teure, die viel­fach aus­ge­zeich­net wurden, sorgen täg­lich in Frank­furt und Berlin für ein umfas­sen­des Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot. Mit fast 90 In- und Aus­lands­kor­re­spon­den­ten, die exklu­siv für die F.A.Z. berich­ten, ist das Kor­re­spon­den­ten­netz der F.A.Z. eines der größ­ten der Welt.

CBC Suc­cess Story: Erneue­rung der Vir­tua­li­sie­run­gin­fra­struk­tur bei großem euro­päi­schen Immo­bi­len­ent­wick­ler

Unser Kunde, einer der größ­ten Immo­bi­li­en­ent­wick­ler Euro­pas, aktua­li­siert die bestehende VMware Vir­tua­li­sie­rungs­in­fra­struk­tur auf Basis von HP Pro­li­ant Ser­vern und einem HPE EVA SAN Sto­r­age.

 

Auf­grund der Kun­den­zu­frie­den­heit mit der bisher ein­ge­setz­ten Lösung von VWware und der Hard­ware von HPE im Bereich Server und Sto­r­age wurde gemein­sam mit dem Kunden ent­schie­den auch die neue Server- und Vir­tua­li­sie­rungs­in­fra­struk­tur auf Basis der bereits bekann­ten Pro­dukte zu aktua­li­sie­ren und den neuen Anfor­de­run­gen anzu­pas­sen. Die neue Infra­struk­tur soll in zwei von ein­an­der ent­fern­ten Rechen­zen­tren in Betrieb genom­men werden um einen kom­plet­ten und aktu­el­len Spie­gel der Daten im Feh­ler­fall zu gewähr­leis­ten, des wei­te­ren sind die beiden Rechen­zen­tren iden­ti­sch aus­zu­stat­ten. Somit soll der Aus­fall eines Rechen­zen­trums kom­pen­siert werden können.

 

Nach einer aus­führ­li­chen Performance-Analyse und der Aus­wer­tung der zukünf­ti­gen Anfor­de­run­gen wurde als SAN System die HPE P2040 auf iSCSI Basis und der Pro­li­ant DL380 G9 mit ent­spre­chen­der 10 Gbit iSCSI Anbin­dung aus­ge­wählt. Die Anfor­de­rung, pro­duk­tive und Backup Daten­be­stände über einen auto­ma­ti­sier­ten Pro­zess in ein zusätz­li­ches Rechen­zen­trum zu spie­geln wird über die HPE MSA Remote Snap Soft­ware von HP durch­ge­führt, welche ein optio­na­ler Bestand­teil des von HPE ein­ge­setz­ten SAN Sto­ra­ges ist. Die Repli­ka­tion der Backup-Datenbestände wird über den in Veeam inte­grier­ten WAN Beschleu­ni­ger rea­li­siert und auf dem Back­up­ser­ver des Remote Rechen­zen­trums syn­chro­ni­siert. Das Backup der vir­tu­el­len Server wird für einen maxi­ma­len Zeit­raum auf den inter­nen Fest­plat­ten des Backup- Ser­vers aus­ge­la­gert und steht somit bei Bedarf jeder­zeit zur Ver­fü­gung.

 

Die vir­tu­elle Infra­struk­tur wird über die aktu­elle vSphere 6 Ver­sion bereit­ge­stellt und zen­tral über einen Vir­tual Center Server ver­wal­tet. High Avail­a­bilty und Fault Tole­re­ance Fea­tures werden nach Bedarf ein­ge­setzt.

CBC Suc­cess Story: Coface, Nie­der­las­sung in Deutsch­land

COFACE SANS SIGNATURE-RVB

Her­aus­for­de­rung

Coface ist einer der füh­ren­den Kre­dit­ver­si­che­rer welt­weit und Fac­to­ring­an­bie­ter in Deutsch­land. Coface beschäf­tigt über 4400 Mit­ar­bei­ter, in Deutsch­land ca. 850. Die IT-Umgebung der Nie­der­las­sung umfasst ca. 1.600 PC-Systeme.

Die Her­aus­for­de­rung war es, einen Anbie­ter zu finden, der das gesamte Client Manage­ment über­nimmt.

Auch das umfang­rei­che Rollout-Management sowie die Reparatur- und Garan­tie­ab­wick­lung sollte in die Hände eines zuver­läs­si­gen exter­nen Dienst­leis­ters gege­ben werden.

Lösung von CBC

CBC Com­pu­ter­Busi­ness­Cen­ter leis­tet mit einem Team hoch­qua­li­fi­zier­ter Mit­ar­bei­ter den gesam­ten IT-Service rund um das Client Manage­ment der Coface, Nie­der­las­sung in Deutsch­land an 12 Stand­or­ten.

Zugrunde liegen umfang­rei­che Ser­vice Level Agree­ments, die eine hohe Zie­ler­fül­lungs­quote auf­wei­sen.

Auch umfang­rei­che Rollout-Projekte wie Betriebs­sys­tem­mi­gra­tio­nen, ein Roll­out von mobi­len End­ge­rä­ten und Umstel­lun­gen auf IP-Telefonie wird von CBC durch­ge­führt.

Der 2011 geschlos­sene Service-Vertrag wurde erfolg­reich erfüllt und im Anschluss ver­län­gert.

Nutzen

Die Mit­ar­bei­ter von CBC sind für alle Anfra­gen und Stö­run­gen, die den Arbeits­platz des Anwen­ders betref­fen, zustän­dig. Hierzu zählen nicht nur der Aus­tau­sch, die War­tung und die Feh­ler­be­he­bung an der Hard­ware wie Rech­ner, Moni­tore, Ein­ga­be­ge­räte, Dru­cker, Fest­netz­te­le­fone und Smart­pho­nes, son­dern auch der First und Second Level Sup­port im Bereich der ein­ge­setz­ten Appli­ka­tio­nen. „Wir woll­ten unse­ren Ser­vice ver­bes­sern und einen qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Kun­den­dienst anbie­ten. Aus diesem Grund haben wir uns für CBC ent­schie­den“, so Frank Lischke, IT-Direktor bei Coface in Deutschland.CBC über­nimmt somit den Client-Support und steht mon­tags bis frei­tags von 07:00–17:30 Uhr zur Ver­fü­gung. Monat­lich werden die Tickets unter Berück­sich­ti­gung der geschlos­se­nen SLA’s bear­bei­tet.

Ein wei­te­rer Vor­teil: CBC stellt Lea­sing­ge­räte zur Ver­fü­gung. „Es gibt nur noch einen Ansprech­part­ner, näm­lich CBC, so dass der Aus­tau­sch der Geräte zügig und rei­bungs­los von stat­ten gehen kann. Also wird auch in diesem Bereich die Qua­li­tät ver­bes­sert“, so Frank Lischke IT-Direktor bei Coface in Deutsch­land.

Über Coface

Die Coface-Gruppe, ein welt­weit füh­ren­der Kre­dit­ver­si­che­rer, schützt Unter­neh­men über­all auf der Welt vor For­de­rungs­ver­lus­ten, im Inlands­ge­schäft und im Export. 2014 erreichte die Gruppe mit 4.440 Mit­ar­bei­tern einen kon­so­li­dier­ten Umsatz von 1,441 Mrd. Euro. Coface ist in 99 Län­dern direkt oder durch Part­ner ver­tre­ten und sichert Geschäfte von 40.000 Unter­neh­men in mehr als 200 Län­dern ab.

Wayand AG: Mit 8MAN und CBC zu Trans­pa­renz mit System

C.B.C. Com­pu­ter Busi­ness Center GmbH war hin­sicht­lich der Ent­schei­dung für 8MAN bera­tend tätig unter­stützte bei der Instal­la­tion und Ein­rich­tung beim Kunden Wayand AG. „Das ging rei­bungs­los inner­halb von zwei Tagen über die Bühne,“ erin­nert sich Bene­dikt Henn. „8MAN wurde ein­fach in die Pro­duk­ti­v­um­ge­bung imple­men­tiert und wir erhiel­ten eine Ein­wei­sung durch das Sys­tem­haus. Das Tool ist so  unkom­pli­ziert, in kür­zes­ter Zeit konn­ten wir mit der neuen Trans­pa­renz umge­hen. Was vorher Hand­ar­beit war geht jetzt auto­ma­ti­siert seinen Gang. Dabei nimmt 8MAN uns die Arbeits­last,“ freut sich der EDV-Leiter.

Lesen Sie mehr in der 8MAN Case Study zum Kunden Wayand AG

CBC hat bereits eine Viel­zahl Events mit span­nen­den Her­stel­ler­vor­trä­gen und einem Rah­men­pro­gramm in attrak­ti­ven Loca­ti­ons durch­ge­führt, die gut besucht waren! Freuen Sie sich auf wei­tere infor­ma­tive & loh­nende Events, zu denen wir Sie gerne ein­la­den! Für wei­tere Infor­ma­tio­nen zu den Vor­trags­the­men oder wenn Sie zukünf­tig auch zu unse­ren Events ein­ge­la­den werden wollen kon­tak­tie­ren Sie uns, am besten per E-Mail unter events@cbc-ag.de

CBC Busi­ness Bre­ak­fast Sep­tem­ber 2016: Let Things Talk

Ver­an­stal­tung am 15.09.2016 im Hotel Kem­pinski Gra­ven­bruch

Let Things Talk. Inter­net of Things (IoT), Indus­trie 4.0 und Auto­ma­ti­sie­rung mit Laser Sen­so­ren (LiDAR) – Mehr­werte für mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men?

Agenda:

  • Digi­tale Trans­for­ma­tion, Indus­trie 4.0 und IoT – Kunst­wör­ter oder reale (R)EVOLUTION?
    Prof. Dr. Marco Mevius – Direk­tor Kon­stan­zer Insti­tut für Pro­zess­steue­rung, Refe­rent im Bereich IoT
  • Infor­ma­tion Tech­no­logy meets Ope­ra­ti­ons Tech­no­logy: IT + OT = IoT.
    Sayed Mau­dodi – Dell Embed­ded
  • LiDAR (Light detec­tion and ran­ging): Wie Laser-Sensoren unsere Welt auto­ma­ti­sie­ren – von fah­r­er­lo­sen Autos bis zu kom­ple­xen Geschäfts­pro­zes­sen.
    Erich Smidt –Velo­dyne Direc­tor EMEA
  • Leica Pegasus:Backpack – Mit der trag­ba­ren Mobile Map­ping Lösung und LiDAR Sen­so­ren zur effi­zi­en­ten Erfas­sung der Umge­bung – Innen, Außen, Über­all. – Mit Live Demo!
    Ales­san­dro Nuzzo – Pro­duct Line Mana­ger Mobile Map­ping Leica Geo­sys­tems AG

 

dsc02286 dsc02289 dsc02349  dsc02424 dsc02336 dsc02400

 

CBC Busi­ness Event Juni 2016: Ihr Pitch in die Cloud

Ver­an­stal­tung am 16.06.2016 im Golf-Club Neuhof e.V.

Agenda:

  • Micro­soft: Office 365 und Azure Hybrid
  • Micro­soft: Skype for Busi­ness
  • Dell: Hyper­kon­ver­genz

DSC02184DSC02202 DSC02221

CBC Busi­ness Event Juli 2015: Das „Hole-in-one” für Ihre IT

Ver­an­stal­tung am 14. Juli 2015 im Golf­club Neuhof e.V.

Agenda:

  • Soft­tailor: Manage­ment von Soft­ware und (mobile) Devices
  • Nessus: Netz­werkana­lyse und Schwach­stel­len­scan Micro­soft
  • Sha­re­Point: Wich­tige Fea­tures für maxi­ma­len Nutzen
  • 8MAN / Pro­tec­ted Net­works: Berech­ti­gungs­ma­nage­ment in Unter­neh­men

20150714_133913DSC01883DSC01907

CBC Busi­ness Bre­ak­fast Februar 2014: Früh­lings­ge­fühle für Ihre IT

Ver­an­stal­tung am 28.02.2014 in der Com­merz­bank Arena Frank­furt

Agenda:

  • NetApp: Flex­pod
  • Veeam: Backup 7.0
  • VMware / Micro­soft: Neu­este Vir­tua­li­sie­rungs­tech­ni­ken 2014

image29image8image26

CBC Busi­ness Bre­ak­fast April 2014: CBC Koblenz – Früh­lings­ge­fühle für Ihre IT

Ver­an­stal­tung am 08.04.2014 in der Fes­tung Ehren­breit­stein Koblenz

Agenda:

  • HP: Sto­r­age und Server 2014
  • Veeam: Backup 7.0

KoblenzVeranstaltung 304 KoblenzVeranstaltung 322 KoblenzVeranstaltung 354

CBC Busi­ness Bre­ak­fast Juni 2014: Take Off für Ihre vir­tu­elle Umge­bung

Ver­an­stal­tung am 05.06.2014 im Luft­hansa Flight Trai­ning Center (LFTC) Frank­furt

Agenda:

  • HP: Take Off Ihrer HP Sto­r­age Sys­teme
  • Veeam: Abge­si­cher­ter Flug durch vir­tu­elle Umge­bun­gen
  • Kaseya: Punkt­lan­dung mit IT Manage­ment

image5 image7 image12

CBC Busi­ness Bre­ak­fast Juni 2014: IT Secu­rity – so ein­fach wie im Flug

Ver­an­stal­tung am 26.06.2014 in Schuh­becks Check-Inn, Flug­platz Egels­bach

Agenda:

  • Dell Sonic­WALL Next Gene­ra­tion
  • Dell Defen­der
  • Client Lifecy­cle Manage­ment mit Dell KACE

IMG_2682 IMG_2730 IMG_2760

CBC Busi­ness Event Okto­ber 2014: The „drive” for your IT?

Ver­an­stal­tung am 16.10.2014 im Golf-Club Neuhof e.V.

Agenda:

  • Docu­Ware: Ein­gangs­rech­nun­gen schnel­ler bear­bei­ten und Kosten sparen
  • HP: Flow Tech­no­lo­gie und Ink In The Office
  • Kaseya: IT Manage­ment Lösun­gen
  • Nimble: Sto­r­age Adap­tive Flash – die neue Sto­r­age Gene­ra­tion
  • 8MAN: Klar­heit über die Berech­ti­gungs­si­tua­tion im Unter­neh­men

DSC_8106 DSC_8114 DSC_8135

Ihr Ansprechpartner

Katja Schaf­fer
Assistenz der Geschäftsführung und Marketing
Tel. +49 69 97377-0
kschaffer@cbc-ag.de