Blog

Quer­ein­stieg – hier bekam ich meine Chance

Inter­view mit René Morr

Was sind deine Auf­ga­ben bei CBC?

Ich betreue das Eska­la­ti­ons­ma­nage­ment, dazu gehö­ren die Abstim­mun­gen und Abspra­chen zu lau­fen­den Ver­trä­gen und Pro­jek­ten sowie die Ver­triebs­un­ter­stüt­zung und Ter­min­vor­be­rei­tung. Zu mei­nen Auf­ga­ben zäh­len auch die Pflege und Aktua­li­sie­run­gen von Prä­sen­ta­tio­nen und fir­men­in­ter­nen Doku­men­ten.

Die Pro­jekt­un­ter­stüt­zung und Rol­l­out­tä­tig­kei­ten aber auch die Pla­nung und Koor­di­na­tion, dass eigen­stän­dige Umset­zen machen mir beson­ders Spaß.

Ein Teil mei­ner Tätig­keit ist das Qua­li­täts­ma­nage­ment mit der Prü­fung der Doku­mente, der Tickets sowie die Abrech­nungs­prü­fung.

Der­zei­tige Pro­jekte?

Vor Corona war ich bun­des­weit im Rol­l­out für einen gro­ßen Lebens­mit­tel­han­del tätig. Jetzt ist gerade Aus­zeit, es sollte aber im Juli wie­der anlau­fen.

René seit wann arbei­test du bei uns?

Seit Januar 2017 bin ich bei CBC tätig. Obwohl ich aus einer ande­ren Bran­che komme, wollte ich mich, nach einem Jahr Erfah­rung als Rollout-​​Techniker, in der IT wei­ter­ent­wi­ckeln und bin nach inten­si­ver Suche auf die CBC Family gesto­ßen.

Deine Ziele für 2020 – Vor­schau auf die wei­tere Ent­wick­lung?

Wei­ter­ent­wick­lung mei­nes IT-​​Know-​​Hows, sowie einen star­ken Zusam­men­halt im Team för­dern.

Was meinst du mit Wei­ter­ent­wick­lung dei­nes IT-​​Know-​​Hows?

Als Quer­ein­stei­ger war es mir in den ers­ten Mona­ten beson­ders wich­tig ein brei­tes Wis­sen auf­zu­bauen, um allen Kun­den­an­fra­gen gerecht zu wer­den. Die­ses möchte ich in den kom­men­den Mona­ten und Jah­ren aus­bauen und ver­tie­fen, denn ich möchte unse­ren Kun­den ein kom­pe­ten­ter Ansprech­part­ner und eine Stütze für meine Kol­le­gen sein.


Gale­rie

Alle Bil­der

Datenschutz