cbc-microsoft-services

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht lesen Sie diesen Newsletter aus dem Home Office, wo Sie wie so viele in der aktuellen Situation zurzeit arbeiten.

Nicht immer ist das jedoch möglich – zum Beispiel weil es die zu verrichtende Tätigkeit nicht erlaubt, wie von Verkäufern, Postboten, Vor-Ort-Technikern etc. denen auch wir für die Aufrechterhaltung der Versorgung danken.

Aber auch technologisch bedeutet das Versetzen der Mitarbeiter und die damit verbundene Ausstattung der Arbeitsplätze eine Herausforderung für viele Unternehmen.

Auch bei unserem Kunden F.A.Z., bei dem wir bereits seit 2015 IT Support für die über 1.500 Mitarbeiter in der Zentrale und an insgesamt 20 Standorten machen, wirkt sich die Corona-Pandemie natürlich auf die Arbeitsabläufe aus. Die Mitarbeiter arbeiten bis auf eine Notbesetzung größtenteils aus dem Home Office. Hier hat CBC schnell reagiert und über 100 Pakete mit Equipment für das Arbeiten zu Hause bereit gestellt: “Dem Technik-Chef ist fast peinlich, was seine Mitarbeiter und er auf die Schnelle für Dutzende neu einzurichtender Heimarbeitsplätze zusammenstellen: Computer, Bildschirm, Tastatur, Maus, Kabel und eine redakteurssichere Aufbauanleitung, als Set in einen Umzugskarton gepackt. Aber die Sets funktionieren einwandfrei, die Redakteure können mit ihnen zu Hause arbeiten und sind entsprechend dankbar.” (FAZ.NET, 24.03.2020) Hier geht es zum ganzen Artikel.

vdi-daas-jason-samuel-cheat-sheet

Wenn Sie weitere Fragen haben oder selbst Unterstützung brauchen, sind wir jederzeit für Sie ansprechbar. Bitte wenden Sie sich bei konkreten Fragen an Ihre bekannten Ansprechpartner, die Ihnen gerne zur Verfügung stehen, oder antworten Sie auf diesen Newsletter.

Mit freundlichem Gruß

Marc Heyer

Foto Marc Heyer