cbc-microsoft-services

 

 

 

 

CBC über­nahm deutsch­land­weit den Aus­tausch der IT gestütz­ten Kas­sen­sys­teme

Auf­ga­ben­stel­lung

Für den deutsch­land­wei­ten Rol­l­out der SAP Kas­sen­sys­teme – an ins­ge­samt 38 Stand­or­ten – suchte der Kunde einen Dienst­leis­ter, der über die nötige Erfah­rung und das ent­spre­chend qua­li­fi­zierte Per­so­nal ver­fügt, um gemein­sam, die­ses unter­neh­mens­kri­ti­sche Pro­jekt durch­zu­füh­ren.

Lösung von CBC

C.B.C. Com­pu­ter Busi­ness Cen­ter GmbH (CBC) leis­tete mit einem Pro­jekt­lei­ter und einem Team von qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­tern die gesamte Pla­nung, Ter­min­ko­or­di­nie­rung und Umset­zung des Vor­ha­bens unter Berück­sich­ti­gung der Pro­zess­struk­tu­ren des Kun­den. Im Lager– und Logistik-​​Bereich der CBC wurde die Rollout-​​Ware (IT Equipment/​Handscanner/​SAP Kassensysteme/​Wiegesysteme) ange­nom­men, einer Waren­ein­gangs­prü­fung unter­zo­gen und in einer dafür reser­vier­ten, gesi­cher­ten Lager­flä­che ein­ge­la­gert. Die Ware wurde nach HW Abru­fen durch den Kun­den zusam­men­ge­stellt und in die ein­zel­nen Loka­tio­nen zu fes­ten Lie­fer­ter­mi­nen Hard­ware ver­sen­det. Par­al­lel wur­den Note­books im Kun­den­netz­werk betankt und für den SAP Kas­sen­rol­l­out in die Märkte ver­sen­det. Die Rück­nahme der Alt­ge­räte war eben­falls Teil des Pro­jek­tes. Der Pro­jekt­lei­ter und die Teams koor­di­nier­ten, teil­weise an bis zu fünf Stand­or­ten gleich­zei­tig, die Instal­la­tion, Kon­fi­gu­ra­tion sowie den Auf­bau der neuen Hard­ware in den Märk­ten (IT Equipment/​Handscanner/​SAP Kas­sen­sys­teme). Die ter­min­ge­rechte Abwick­lung der Schu­lungs­pha­sen, der Vor­pre­mie­ren sowie der Cut-​​Over-​​Phasen war ein gro­ßer Teil der Arbeit. Zur Nach­be­rei­tung und für Fra­gen der User, stan­den nach der Umstel­lung CBC Mit­ar­bei­ter als Floor­wal­ker vor Ort zur Ver­fü­gung.

Her­aus­for­de­rung

Bis auf den Cut-​​Over-​​Tag, der Tag der fina­len Sys­tem­um­stel­lung, erfolg­ten alle Tätig­kei­ten wäh­rend des lau­fen­den Betrie­bes. Neben der Vor­be­rei­tung der Hard­ware, hierzu zählte unter ande­rem das Ima­gen der neuen Sys­teme vor Ort in der jewei­li­gen Loka­tion, der Auf­bau von mobi­len IT Arbeits­plät­zen – so genann­ten Cad­dys und eines voll­um­fäng­li­chen Kas­sen­sys­tems für den Vor­pre­miere Tag (Test­sys­tem), die Auf­nahme und Doku­men­ta­tion der Netz­wer­kin­fra­struk­tur sowie das Patchen zusätz­li­cher Netz­werk­an­schlüsse. Neben dem Auf­bau neuer sta­tio­nä­rer und mobi­ler Kas­sen­sys­teme, muss­ten die Visi­tor Check­points für den Kun­den Ein– und Aus­lass, Self-​​Checkout-​​Systeme (SCO) und Self-​​Checkout Pay Tower umge­baut wer­den.

Im Vor­feld wur­den regio­nale Schu­lungs­zen­tren auf­ge­baut, um die User an einer Simu­la­tion der neuen Sys­teme, zu schu­len. Auch hier unter­stütze CBC deutsch­land­weit mit der Instal­la­tion, Ver­brin­gung, Auf– und Abbau der Schu­lungs­hard­ware.

Der Cut-​​Over-​​Tag (Tag der Sys­tem­um­stel­lung) erfolgte außer­halb der Öff­nungs­zei­ten jeweils sonn­tags an bis zu fünf unter­schied­li­chen Stand­or­ten gleich­zei­tig. Dies wäre wäh­rend des lau­fen­den Betrie­bes, auf­grund der Demon­tage– und Mon­ta­ge­ar­bei­ten des IT Equip­ments, nicht mög­lich gewe­sen. Nach einem genau ein­zu­hal­ten­den Zeit­plan, um die nach­fol­gen­den Pro­zess­ab­läufe nicht zu gefähr­den, muss­ten zunächst die alten Kas­sen­sys­teme und Ein­bau­scan­ner demon­tiert und anschlie­ßend die neuen Kas­sen­sys­teme auf­ge­baut wer­den. Zur Qua­li­täts­si­che­rung wur­den alle Kon­fi­gu­ra­tio­nen geprüft, doku­men­tiert und durch die von CBC bereit­ge­stell­ten Team­ver­ant­wort­li­chen abge­nom­men.

Nut­zen

Mit der Beauf­tra­gung von C.B.C. Com­pu­ter Busi­ness Cen­ter GmbH, als Part­ner in die­sem Pro­jekt, nutzte Trans­gour­met das Know­how und die Erfah­run­gen von CBC im Bereich Rol­l­out und Sys­tem­in­te­gra­tion.

Hier­durch konnte Trans­gour­met den straf­fen Pro­jekt­zeit­plan hal­ten und auf eine Viel­zahl von CBC Teams und deren Mit­ar­bei­ter zugrei­fen. Neben den CBC Kol­le­gen vor Ort, unter­stüt­zen zen­trale Teams aus Frank­furt her­aus das Ima­gen und Ver­sen­den der Sys­teme, sowie die logis­ti­sche Bereit­stel­lung der Ware „in time“.

Es stan­den dem Kun­den wäh­rend der kom­plet­ten Pro­jekt­lauf­zeit von 18 Mona­ten, ein ver­ant­wort­li­cher Pro­jekt­lei­ter, als Sin­gle Point of Con­tact, mit bis zu 5 Teams beste­hend aus einem Team­lei­ter und 3 – 4 Team­mit­ar­bei­tern zur Ver­fü­gung.

Durch die pro­fes­sio­nelle Zusam­men­ar­beit und das Schaf­fen von Stan­dards konnte mit den Fach­teams und der Pro­jekt­lei­tung der Trans­gour­met ein rei­bungs­lo­ser Ablauf des Rol­l­outs gewähr­leis­tet wer­den.

Über Trans­gour­met /​ Sel­gros

Trans­gour­met und Sel­gros Cash & Carry ist der Spe­zia­list, der Pro­fis und Genie­ßern aus Gas­tro­no­mie, Han­del und ande­rem Gewerbe ein umfas­sen­des Food– und Non-​​Food-​​Vollsortiment anbie­tet.

Als kom­pe­ten­ter Part­ner bie­tet Transgourmet/​Selgros Viel­falt, her­vor­ra­gende Fri­sche­kom­pe­tenz, haus­ei­gene Metz­ge­reien, per­sön­li­che und freund­li­che Bera­tung für pro­fes­sio­nelle Bedürf­nisse sowie stand­ort­spe­zi­fisch eine regio­nale Zustel­lung.

Mit über 1,5 Mil­lion Kun­den und mehr als 10.800 Mit­ar­bei­tern zählt Trans­gour­met Deutsch­land zu den füh­ren­den Unter­neh­men am Markt.

Kon­tak­tie­ren Sie uns! Wir ste­hen bei allen Fra­gen zum Thema gerne zur Ver­fü­gung:
CBC Com­pu­ter­Busi­ness­Cen­ter GmbH • Tele­fon +49 69 97377 – 0 • E-​​Mail: info@​cbc-​ag.​de





Datenschutz