cbc-microsoft-services

midas-pharma

Her­aus­for­de­rung

Die Her­aus­for­de­rung lag darin, einen neu gebau­ten Gebäu­de­teil an die vor­han­dene Netzwerk-​​Infrastruktur anzu­bin­den, und zeit­gleich den bis­he­ri­gen Core-​​Verteiler in das neue Gebäude zu ver­la­gern. Außer­dem wurde ein Part­ner gesucht, der die vor­han­dene Struk­tur unter­sucht, und durch andere, neue Tech­no­lo­gien und Redun­danz­me­cha­nis­men auf einen aktu­el­len Stand bringt. Dabei wurde beson­de­ren Wert auf eine nahezu unter­bre­chungs­freie Umstel­lung gelegt, um das Haupt­ge­schäft im Tages­be­trieb auf­recht zu erhal­ten. Ebenso sollte der Inves­ti­ti­ons­schutz gewähr­leis­tet sein, d.h. eine vor­han­dene Umge­bung sollte durch Hin­zu­fü­gen von neuen Kom­po­nen­ten zu einer neuen Gesamt­lö­sung zusam­men­ge­stellt und geplant wer­den, die genug Reser­ven auf­weist, um auch dem geplan­ten Wachs­tum des Kun­den gerecht zu wer­den.

Lösung von CBC

C.B.C. Com­pu­ter Busi­ness Cen­ter GmbH (CBC) leis­tete mit einem Team von qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­tern die gesamte Pla­nung und Umset­zung des Vor­ha­bens unter Berück­sich­ti­gung der Pro­zess­struk­tu­ren des Kun­den. Dar­über hin­aus wur­den in Abspra­che meh­rere Design-​​Vorschläge erar­bei­tet, um dem Kun­den ver­schie­dene Lösungs­an­sätze auf­zu­zei­gen und ihm somit die Mög­lich­keit zu geben, das für seine Anfor­de­run­gen geeig­netste Kon­zept – auch in punkto Bud­get und Tech­no­lo­gie – aus­wäh­len zu kön­nen. Die vor­han­de­nen Ver­tei­ler wur­den dabei kom­plett in das neue Kon­strukt über­führt, ohne dass hier ein Aus­tausch erfol­gen musste. Somit waren auch die bis­he­ri­gen Inves­ti­tio­nen des Kun­den in die Netz­wer­kin­fra­struk­tur geschützt.

Neue Redun­danz­me­cha­nis­men wur­den ein­ge­führt und das Netz­werk ins­ge­samt einer „Ver­jün­gungs­kur“ unter­zo­gen und somit auf einen aktu­el­len Stand gebracht. Die­ser ist nun auch aus­rei­chend dimen­sio­niert, um einem zukünf­ti­gen Wachs­tum gerecht zu wer­den.

Nut­zen

Um den Kun­den mit den neuen Mög­lich­kei­ten und Funk­ti­ons­wei­sen der Struk­tur ver­traut zu machen, wurde die gesamte Imple­men­tie­rung im Workshop-​​Charakter durch­ge­führt und die Mit­ar­bei­ter des Kun­den wäh­rend der Imple­men­tie­rung am Live-​​System geschult. Somit wur­den dedi­ziert Kennt­nisse ver­mit­telt, um das Netz des Kun­den aus­rei­chend in Eigen­re­gie admi­nis­trie­ren und ver­wal­ten zu kön­nen. Ebenso wurde diverse Troubleshooting-​​Möglichkeiten durch­ge­spro­chen um Feh­ler selb­stän­dig loka­li­sie­ren und behe­ben zu kön­nen.

 

Über Midas Pharma GmbH

Die Midas Pharma GmbH mit Sitz in Ingel­heim am Rhein beschäf­tigt welt­weit mehr als 160 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter an Stand­or­ten in neun Län­dern. Seit der Fir­men­grün­dung im Jahre 1988 zäh­len sowohl for­schungs­ori­en­tierte phar­ma­zeu­ti­sche Fir­men wie auch Generika-​​Häuser auf die Pro­dukte und den Ser­vice von Midas. Die Firma führt Ent­wick­lungs– und Ver­triebs­pro­jekte in ihren zwei Haupt­ge­schäfts­fel­dern Wirk­stoffe und Fer­tig­pro­dukte durch. Dabei decken die Midas-​​Experten die gesamte phar­ma­zeu­ti­sche nicht-​​klinische Wert-​​schöpfungskette ab – von der Wirk­stoff­syn­these bis zur Zulas­sung des Fer­tig­pro­duk­tes.





Datenschutz