Microsoft Office 365

Microsoft Office 365

Office 365 vereinfacht Arbeitsabläufe und die Arbeitsorganisation innerhalb Ihres Unternehmens. Denn Office 365 ist bedeutend mehr als nur Word oder Excel. Es umfasst integrierte Tools, die es Ihnen und Ihren Mitarbeitern ermöglichen, von überall und mit jedem Endgerät ihre Aufgaben zu erledigen, Informationen auszutauschen und besser zusammenzuarbeiten. Damit bieten Sie Ihren Mitarbeitern beste Voraussetzungen für ein flexibles und effizientes Arbeiten – innerhalb und außerhalb des Büros. Und Sie stellen einen modernen Arbeitsplatz bereit, den begehrte Fachkräfte von Ihrem Arbeitgeber erwarten.

 

Mehrwerte von Microsoft Office 365

  • Mehr Effizienz – integrierte Mehrwert-Funktionen wie gleichzeitiges Bearbeiten von Dokumenten im Team, Aktionen wie Meeting aus Office-Dokument starten
  • Mehrwert-Funktionen und gemeinsames Arbeiten in Echtzeit mit Skype for Business
  • Verfügbarkeit – 99,9% garantiert!
  • Flexibilität – auf bis zu 5 Geräten pro User installierbar, online und offline nutzbar
  • Sicherheit – u.a. richtlinienbasiertes Data Loss Prevention
  • Kosten – Infrastruktur wie Mailserver oder Collaboration-Plattform inklusive

 

Office auf bis zu fünf Geräten nutzen

Office 365 macht den Einsatz von Word, Excel, PowerPoint, Outlook & Co so flexibel wie nie zuvor. Jeder Anwender kann Office auf bis zu fünf PCs oder Macs gleichzeitig nutzen und zusätzlich auch auf fünf Mobilgeräten (Tablets, Smartphones). Dabei steht es Ihnen frei, ob Sie die Office-Programme online oder offline gebrauchen. Denn mit der Office 365 Business Edition erhalten Sie eine Vollversion der Programme. Diese können Sie wie gewohnt lokal auf Ihrem Rechner installieren.

Arbeiten Sie wo und auf welchem Gerät Sie wollen mit Office Mobile Apps

Dank der Office Mobile Apps haben Sie Ihre persönliche Arbeitsumgebung immer parat, ganz gleich ob auf PC, Notebook oder Smartphone. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr Endgerät Windows 10, Android und iOS als Betriebssystem nutzt. Denn egal wo und wie Sie Office nutzen, ob online oder offline, ob im Büro, zuhause oder unterwegs: Ihre Dokumente und Einstellungen stehen bereit. Immer wenn Sie sich bei Office 365 anmelden, können Sie dort weiterarbeiten, wo Sie vorm Abmelden aufgehört haben.

Höchste Sicherheit bei 99,9% Verfügbarkeit

Wenn Sie mit Word, PowerPoint, Excel und Outlook arbeiten, verhindert Data Loss Prevention, dass sensible Daten Ihr Unternehmen verlassen. Office 365 stellt Ihren IT-Administratoren Werkzeuge bereit, mit denen sie Richtlinien für die Zugriffskontrolle erstellen, verwalten und umsetzen können. Dank Exchange Online haben Sie jederzeit und überall sicheren Zugriff auf Ihre geschäftlichen E-Mails. Spamfilter halten Ihr Postfach sauber und andere Schutzvorrichtungen halten Malware fern. Exchange 2016 arbeitet mit dem neuen MAPI/HTTP-Protokoll für eine verbesserte Anbindung der Outlook-Clients, schlankere Kommunikation und schnellere E-Mail-Downloads. Office 365 erhalten Sie aus hochsicheren Rechenzentren zu einer Verfügbarkeit von 99,9% – per Service Level Agreement auch finanziell garantiert!


Exchange Online

Sparen Sie teure Infrastrukturausgaben mit Exchange Online

Eine eigene Exchange-Infrastruktur aufzubauen und hochverfügbar als Database Availability Group vorzuhalten ist in der Regel sehr kostenintensiv.

Je nach gewähltem Office 365-Abbonement können Sie Ihre Exchange-Umgebung nach Exchange Online auslagern. Die Kosten hierfür sind dann mit dem monatlichen Preis für das Office 365 Abonnement bereits abgedeckt, ebenso die Zugriffe (CALs) der End User auf die Exchange-Umgebung.

Zusätzlich erhalten Sie eine Reihe weiterer Leistungen, beispielsweise 50 GB E-Mail-Speicher pro Nutzer und 1 TB OneDrive for Business-Speicherplatz pro Anwender. Und dies bei einer garantierten Verfügbarkeit von 99,9 %.

 

Zu unserem Leistungsumfang gehören unter anderem:

  • Durchführung von individuellen Workshops zum Kennenlernen von Office 365
  • Analyse Ihrer Umgebung und Planung einer geeigneten Cloud Anbindung für Ihr Unternehmen
  • Realisierung von Single Sign On/ Same Sign On
  • Synchronisation Ihres on premise Active Directory mit dem von Office 365 genutzten Azure Active Directory
  • Hybrid Bereitstellung Ihrer Exchange Infrastruktur
  • Hybrid Bereitstellung Ihrer SharePoint Infrastruktur
  • Einführung von Teams als Plattform für Collaboration
  • Durchführung und Unterstützung bei Proof of Concept, Pilot und Onboarding
  • Projektmanagement
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter und Administratoren
  • Service Desk für Mitarbeiter und Administratoren

Microsoft Skype for Business

Skype for Business™ steht für moderne Kommunikation, die Telefon, Video, Mailbox, Konferenzsystem und Applikations- und Desktop-Sharing in einer integrierten Office-Kommunikation miteinander verknüpft.

 

Mehrwerte von Skype for Business™ auf einen Blick:

  • Nahtlose Integration von Skype for Business™ mit Ihren Office-Anwendungen
  • Leichtes anwendungsübergreifendes und intuitives Arbeiten für einen effizienteren Alltag
  • Onlinebesprechungen über die Outlook-Kalenderfunktion mit Audio und HD-Video über das Internet vermeiden Reisezeit, erhöhen die Kommunikations- und Entscheidungsgeschwindigkeit und vereinfachen die Terminabstimmung
  • Nehmen Sie mit einem Klick an Besprechungen teil – unabhängig ob mit Smartphone, Tablet oder Ihrem PC
  • Nur eine lokale Telefonnummer für alle Kommunikationsdienste

 

Arbeiten Sie mit Skype for Business™ langfristig kosteneffizient. Durch eine zentrale Infrastruktur kann Skype for Business™ Ihre vorhandene Telefonanlage ersetzen und Sie sparen sich die Unterstützung mehrerer Dienstleister und erhalten Sprache, Video und Onlinebesprechungen aus einem Guss.

Mit Skype for Business™ sind Sie zudem bereits All-IP-fähig und somit gut vorbereitet für technischen Umstellung.

 

Zu unserem Leistungsumfang gehören unter anderem:

  • Analyse u. Konzeptionierung
  • Implementierung von Skype-Lösungen auch als Telefonielösung
  • Design von komplett IT-Plattformen für Skype for Business™
  • Bereitstellung einer Skype-Lösung aus der Microsoft Office 365-Cloud
  • Lizenzbereitstellung

Microsoft Teams

Microsoft Teams stellt als Bestandteil der Office 365 Services Microsofts strategische und zentrale Plattform für intelligenten Kommunikation und Zusammenarbeit in Unternehmen dar. Die Lösung stellt einen wesentlichen Bestandteil des Arbeitsplatzes der Zukunft dar und vereint zahlreiche Anwendungen und Werkzeuge aus Office 365. Microsoft Teams ermöglicht nicht nur die zeit- und ortsunabhängige Kommunikation per Chat, Anrufe oder Videokonferenzen, sondern auch eine effiziente Zusammenarbeit, das Teilen von Dokumenten und übersichtliche Kalenderfunktionen. Dokumente und Inhalte können zeitgleich und zentralisiert von mehreren Anwendern geteilt und bearbeitet werden – ganz einfach und von überall.

Microsoft Teams ist seit Mitte März 2017 in den folgenden Office 365 Abonnements ohne Mehrkosten enthalten: Office 365 Business Essentials, Business Premium sowie Kunden mit E1, E3, E4 (vor Retirement erworben) und E5. Die Anwendung muss nur unter https://teams.microsoft.com/start vom Nutzer aktiviert werden.

Als Microsoft Gold Partner mit großer Projekterfahrung unterstützen wir Sie bei der Einführung von Microsoft Teams, der Migration von Skype for Business zu Microsoft Teams oder einem parallelen Betrieb.

 

Vorteile von Microsoft Teams:

Tiefe Integration in Office 365: Alle Inhalte, Werkzeuge, Dokumente, Kontakte und Unterhaltungen sind im Arbeitsbereich von Microsoft Teams verfügbar. Zudem bietet die Lösung direkt aus dem Programm heraus Zugriff auf bekannte Office 365-Anwendungen wie SharePoint Online, OneNote, Skype for Business sowie Word, Excel, PowerPoint und Co. Alles kommt an einem zentralen Ort zusammen.

Beispiel: Verknüpfung mit Outlook und Skype for Business: Jeder Channel in Microsoft Teams hat eine eigene E-Mail-Adresse, so dass Teammitglieder News oder E-Mails von Outlook aus direkt in die einzelnen Channels posten können. Zudem ist der Outlook-Kalender ebenfalls in Teams integriert, wie weiter unten beschrieben. Wird eine persönliche Nachricht in Teams nicht zeitnah gelesen, wird unmittelbar eine Benachrichtigung via Outlook versandt. Die chat-basierte Kommunikation in Teams sowie sämtliche Meeting-Besprechungen sind voll in Skype for Business integriert bzw. basieren auf der Anwendung. So erhalten beispielsweise Nutzer, die die Teams-Anwendung noch nicht installiert haben, persönlich an sie gerichtete Nachrichten aus Teams automatisch per Skype for Business zugespielt. Alles voll integriert.

Einfach Termine planen: Es ist möglich, innerhalb von Microsoft Teams zu Meetings einzuladen, auf Wunsch auch zu privaten Meetings mit einzelnen Teammitgliedern – entweder per Sofort-Besprechung oder über einen geplanten Termin. Der integrierte Termin-Assistent hilft, dafür freie Termine zu finden. Durch die Integration des Outlook Kalenders in Teams lassen sich direkt aus der Teams-Anwendung heraus Termine buchen und verschieben, ebenso wie Einsicht in den eigenen Kalender zu nehmen. Alles kann zentral geplant werden.

Kommunikation über verschiedene Geräte: Nicht nur vom PC oder Mac sowie Laptops, sondern auch von Smartphones mit Android, iOS und Windows können direkt aus Microsoft Teams auch (Video)Telefonate geführt werden. Alles kann von überall aus erledigt werden.

Einbindung von Partner-Anwendungen: Mit dem Start von Microsoft Teams kündigt Microsoft auch mehr als 150 Erweiterungen durch Partner an, die bereits jetzt verfügbar sind oder in Kürze  verfügbar sein werden. Unter anderem haben SAP, DocuSign und Trello entsprechende Vereinbarungen mit Microsoft getroffen.

Die gewohnten Datenschutz- und Datensicherheitsstandards aus Office 365: Dadurch, dass Teams integraler Bestandteil von Office 365 ist, bietet Microsoft auch bei dieser Anwendung die gleichen Datenschutz- und Datensicherheitsmerkmale, die von Office 365 bekannt sind. Microsoft Teams erfüllt Microsoft Office Tier C. Das beinhaltet ISO 27001, ISO 27018, EUMC, SOC 1 Type I & II, SOC 2 Type I & II, HIPAA und FERPA. Microsoft Teams setzt außerdem Zwei-Faktor-Authentifizierung, single sign on via Active Directory und Verschlüsselung der Daten durch.

 

Zu unserem Leistungsumfang gehören unter anderem:

  • Beratung
  • Konzeptionierung
  • Pilotierung (PoC)
  • Einführung von Microsoft Teams
  • Entwicklung von Flows
  • Integration in Telefonielösungen
  • Migrationen von Skype for Business zu Microsoft Teams

Microsoft Intune

Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorte, verschiedene PC-Konfigurationen, eingeschränkte Ressourcen. Das sind nur einige der Herausforderungen, mit denen  Unternehmen umgehen müssen.

Microsoft Intune erleichtert das Einhalten Ihrer Unternehmensrichtlinien auf unterschiedlichsten Endgeräten sowie bei der Nutzung mobiler Anwendungen. Denn über die Verwaltungskonsole können Sie zentral steuern, welcher Nutzer mit welchem Endgerät auf welche Unternehmensanwendungen, -daten und -ressourcen zugreifen darf. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Endgerät unter Windows, Windows Phone, iOS oder Android läuft. Compliance und Schutz bleiben immer gewahrt.
Mehrwerte von Microsoft Intune:

Einheitliche Infrastruktur

Verwalten Sie Ihre IT-Umgebung in der Cloud oder ergänzen Sie Ihre lokale Verwaltung um Microsoft Intune in System Center Configuration Manager zu integrieren.

Sicherheit

Halten Sie Ihre Software auf dem neuesten Stand, aktivieren Sie Sicherheitsrichtlinien und überwachen Sie den Status Ihrer Systeme von praktisch jedem Ort aus

Geräteverwaltung

Stellen Sie sicher, dass Remote-Mitarbeiter, mobile Beschäftigte und solche in Niederlassung in einer Umgebung mit hoher Sicherheit auf den Geräten arbeiten können, die sich für ihre Zwecke am besten eignen.

Bring Your Own Device

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern mehr Möglichkeiten, indem Sie ihre bevorzugten Anwendungen und mobilen Geräte zulassen.

Microsoft SharePoint

Mehrwerte einer modernen Collaboration-Plattform

Stand heute ist der Faktor „Zusammenarbeit“ im Unternehmen besonders wichtig. Fachwissen will heute nicht nur innerhalb einer Abteilung, sondern fachbereichs– und standortübergreifend ausgetauscht und genutzt werden. Auch die einfache und reibungslose Kommunikation mit Kunden und Partnern ist heute wichtiger denn je. Microsoft SharePoint unterstützt hierbei als moderne Collaboration-Plattform, die Mitarbeiterproduktivität zu verbessern und schafft Wettbewerbsvorteile. Gleichzeitig unterstützt die Tool- und Technologie-Konsolidierung nachhaltig dabei, beträchtliche Kosteneinsparungen zu erzielen.

 

Welchen Nutzen hat Microsoft SharePoint für ein Unternehmen?

  • Aufbau einer Collaboration-Plattform, die nicht „fest codiert“ ist und im Hinblick auf sich ändernde Geschäftsanforderungen, Normen und rechtliche Anforderungen, Kommunikationsmuster, Arbeitsabläufe und Berichterstattung flexibel sein kann.
  • Konsolidierung der zahlreichen Tools, Technologien und Anbieter, um Kosten zu sparen und um die Pflege und Managementanforderungen zu reduzieren
  • Konsolidierung der Collaboration-Umgebung und Unterstützung von Teamaktivitäten auf einer einzigen Plattform.
  • Einsatz neuer Funktionen von SharePoint für das Dokumenten- und Unterlagenmanagement, Blogging, Wikis und andere Anwendungen.
  • Einführung einer einheitlichen Enterprise Content-Plattform für das Management von Web- und Unternehmensinhalten.
  • Aufbau einer effektiven Enterprise Suche durch Verschlagwortung des Contents inkl. entsprechender Metadaten-Struktur.
  • Hoher Grad an Integration in die Microsoft Officeanwendungen.
  • Reduzierung von Präsenz-Schulungen durch die Bereitstellung von Selbstlerntutorials , so dass Nutzen aus bedarfsgerechtem Lernen, geringeren Zeitanforderungen und Einsparungen bei den Anreisekosten realisiert werden können.
  • Verlagerung der Entwicklung von einfachen SharePoint-Anwendungen und neuen Collaboration-Funktionen in die Geschäftseinheiten, so dass die IT-Ressourcen für strategisch orientierte Projekte freigesetzt werden.
  • Steigerung der Produktivität der Geschäftsbenutzer/Wissensarbeiter
  • Integration des Inhalts- und Unterlagenmanagements durch Verwendung einer gemeinsamen Datenklassifizierungsschnittstelle.
  • Ermöglichung der gleichzeitigen Arbeit an Dokumenten für mehrere Benutzer ohne zeitliche Verzögerungen durch An- und Abmelden über Co-Authoring-Funktionen.
  • Verbesserung der Suchfunktionen und Zeiteinsparung für Wissensarbeiter, die mit der Auffindung von Unternehmens-, Kunden- und externen Inhalten beschäftigt sind.
  • Unterstützung der Arten von Social Computing und Web 2.0-Funktionen, mit denen die Mitarbeiter vertraut sind, durch „My Sites“, Team-Sites und gemeinsame Nutzung von Wissen und Ideen sowie Unterstützung eines besseren Zugangs zu Experten und Gemeinschaften, die von Interesse sind.
  • Steigerung der Produktivität des IT-Personals
  • Neuzuweisung von IT-Ressourcen von Verwaltungsaufgaben zur Entwicklung von kleinen Anwendungen.
  • Konsolidierung der IT-Arbeit auf .NET-Programmierer und weniger starke Betonung von Java und anderen Technologien.
  • Entwicklung von Enterprise-Webdiensten mit Orientierung auf Wiederverwendung, d.h. größere Leistung mit weniger IT-Ressourcen.
  • Realisierung von Einsparungen bei den Hardwarekosten und Administration durch Nutzung von SharePoint Online als Teil der Office 365 Produktpalette.

Microsoft Azure

Microsoft Azure ist der Puplic Cloud Stack von Microsoft bestehend aus derzeit 54 globalen Azure Regionen- mehr als jeder andere Cloudanbieter. Die Azure-Plattform besteht aus Komponenten, die viele unterschiedliche Kapazitäten zur Verfügung stellen.

 

Beispiele für Use Cases in Azure:

Azure Backup – Daten wirtschaftlich sichern und wiederherstellen

Azure App Service – Schnelles und einfaches Erstellen von hybriden Anwendungen –

Azure Virtual Machines- Kurzfristig und kostenoptimierte Bereitstellung virtueller Windows- und Linux-Computer

Azure Power BI – Rasches Nutzen und einfaches Verwalten von neuen Diensten

Azure IoT Solution Accelerators – Verbinden, Überwachen und Verwalten von IoT Ressourcen

 

Azure Backup: Daten sicherer und wirtschaftlicher speichern

Angetrieben durch die Digitalisierung und der Verfügbarkeit günstiger Speichersysteme wächst das Datenvolumen unaufhaltsam. Mit Azure Backup halten Sie damit spielend Schritt. Sie schützen Ihre Ressourcen auf Servern, Clients oder in der Cloud und haben jederzeit Zugriff darauf. Im Vergleich zur Bandsicherung sparen Sie bis zu 80 % der bisherigen Speicherkosten. Ihre gesicherten Daten sind bei der Übertragung und im Ruhezustand zuverlässig geschützt. Dafür sorgen georeplizierte Speicher sowie Kopien, die in zwei Azure-Rechenzentren verwaltet werden.

 

Azure App Service: Einfaches Erstellen und sicherer Betrieb von Apps und Websites

Sie brauchen kurzfristig eine Web-Anwendung oder eine leistungsfähige Website? Dafür gibt es den Azure App Service. Damit stehen Ihnen Werkzeuge und Infrastruktur zum raschen Erstellen und Bereitstellen sowie zur einfachen Verwaltung bereit. Web-Apps und APIs basieren auf gängigen Standards wie .NET, Node.js, PHP, Python und Java, was die Entwicklung erleichtert. Beim Bereitstellen profitieren Sie von einer nahtlosen Skalierung und einem integrierten Lastenausgleich. Das sichert selbst bei extremen Zugriffsraten einen reibungslosen Betrieb.

 

Azure Virtual Machines

Mit Unterstützung für  Windows Server, Linux,  SQL Server, Oracle, IBM, SAP und mehr ermöglicht Azure Virtual Machines eine flexible Virtualisierung von diversen Computinglösungen.

Bezahlen Sie Compute-Kapazitäten pro Sekunde: keine langfristigen Verpflichtungen oder Vorabzahlungen. Erhöhen oder verringern Sie die Compute-Kapazitäten nach Bedarf. Starten oder beenden Sie den Vorgang jederzeit, und bezahlen Sie nur für das, was Sie verwenden.

 

Azure IoT Solution Accelerators : Vernetzt zu mehr Geschäftserfolg

Im Internet der Dinge (IoT) können Sie webbasiert das miteinander verknüpfen, was geschäftlich für Sie sinnvoll ist: Menschen, Maschinen und Prozesse. Azure IoT stellt Ihnen verschiedenste Dienste für die digitale Vernetzung bereit, etwa zum Überwachen von Maschinen oder Anlagen, um Abläufe zu automatisieren, besser aufeinander abzustimmen. und um Ihren Kunden neue Services anzubieten. Dadurch steigern sie die Gesamteffektivität, erschließen neue Einnahmequellen oder erhöhen die Kundenbindung. Zusätzlich steht Ihnen eine Reihe von Werkzeugen zur Verfügung, mit denen Sie die anfallenden Daten gewinnbringend auswerten können.

 

Azure Power BI: Big Data-Auswertungen leicht gemacht

Daten sind das Gold des digitalen Zeitalters. Azure und Power BI bieten Ihnen die erforderliche Konnektivität und Integration, um sie produktiv nutzen zu können – für die Entscheidungsfindung, Echtzeiteinsichten in Ihr Business. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihre Datenverarbeitung in der Cloud oder lokal erfolgt, einfach oder komplex ist, aus einer oder vielen Quelle stammt. Sie haben immer das passende Analysewerkzeug parat. Unter anderem können Sie sehr große Mengen und- oder halbstrukturierter Verlaufsdaten auswerten (z.B. aus Web-Click-Streams, sozialen Medien, Serverprotokollen, Geräten und Sensoren). Sie können mit Streaming-Diensten Daten in Echtzeit verarbeiten und mit Predictive Analysis Empfehlungen erstellen, oder Sie führen mit der Cortana Analytics Suite gebündelte Datenanalysen für die automatische Entscheidungsfindung durch.

 

Vorteile durch die Nutzung der Azure Plattform

  • Transparente und kalkulierbare Kosten: Sie bezahlen durch user- oder dienstbasierte Abrechnungen nur die Infrastruktur und Services, die Sie tatsächlich nutzen
  • 99,9%ige Verfügbarkeit bei vollem Zugriff rund um die Uhr und von überall
  • Geschäftliche Agilität durch skalierbare und rasch an neue Bedarfe anpassbare Online-Services sowie geringere Kapitalbindung
  • Verkürzte Time-to-Market von IT-Lösungen
  • Nahtlose Integration in vorhandene IT-Infrastruktur und Geschäftsprozesse
  • Datensicherheit aus Deutschland: Die Azure-Dienste werden in zwei zertifizierten Rechenzentren in Deutschland betrieben. Ein regelmäßiger Datenabgleich sichert die Business Continuity.

 

Ob Sie Azure benötigen, um Webanwendungen zu betreiben, die in Microsofts Rechenzentren laufen oder dort Daten ablegen, oder nur, um Daten Ihrer On-Premises-Anwendungen zentral zu speichern: CBC hat die praktischen Erfahrungen im Aufbau und Betrieb kompletter Lösungen basierend auf Microsoft Azure rund um IT-Infrastrukturen, Software-Anwendungen, Netzwerke, Datenspeicher, Datensicherheit, Datenarchivierung und Datenwiederherstellung im Notfall (Disaster Recovery).

Wir bieten eine umfangreiche Beratung für Microsoft Azure an, die Ihnen hilft, die richtigen Dienste und Services zur Abbildung Ihrer Geschäftsanforderungen zu implementieren und Ihre IT-Infrastruktur ohne Vorab-Investment auszubauen.

 

Zu unserem Leistungsumfang gehört unter anderem:

  • Azure Workshops
  • Anforderungserhebungen
  • Planung und Konzeptionen
  • Pilotierung (PoC)
  • Cloud-Migrationen
  • Projektmanagement
  • Managed Service für den Betrieb einer Azure-Infrastruktur

Microsoft Azure Stack – Azure Dienste aus Ihrem eigenen Rechenzentrum

Azure Stack stellt die meisten IaaS- und PaaS-Dienste aus der Microsoft-Cloud im lokalen Rechenzentrum der Unternehmen bereit.

Erstmals ist es jetzt möglich, die Cloud und die standortgebundenen Rechenzentren in einer übergreifenden Plattform eines einzelnen Anbieters zusammenzuführen.

Dieses Konzept kann gleich mehrere Vorteile bieten: Die Anwender behalten Hoheit über ihre Daten, die auftretenden Latenzen sind sehr gering und Workloads lassen sich aufgrund der gleichen technischen Basis zwischen der Private und Public Cloud verschieben.

Microsoft Azure Stack basiert auf einer Referenzarchitektur aufbauend auf Windows Server 2016 und Hyper-V. Darauf bauen Infrastructure as a Service (IaaS) oder Platform as a Service (PaaS) mit dem Azure Ressource Manager (ARM) auf. Der Azure Ressource Manager ist eines der Hauptmerkmale von Azure zur Bereitstellung und Verwaltung von Ressourcen bzw. Ressourcen-Gruppen wie Storage Accounts oder VMs. Somit fungiert Azure Stack in einer Hybrid Cloud quasi als weitere Region von Azure in einer lokalen Infrastruktur der Kundenunternehmen und Provider.

Damit stellt Microsoft den Unternehmen in Aussicht, die Vorteile der Azure-Plattform wie beispielsweise Self Service auch on-premises nutzen zu können. Gleichzeitig behalten die Unternehmen die Hoheit über Ihre Daten und können so einfacher geforderte Compliance-Richtlinien umsetzen. Mit der ARM-Engine setzen Anwender zudem die gleiche Managementumgebung ein wie in der Microsoft Public Cloud Azure.

Der Marketplace, bekannt aus der Azure Public Cloud, steht auch in Azure Stack zur Verfügung. Von dort lassen sich zusätzlich komplette Images für Windows- oder Linux Server samt der darin enthaltenen Applikationen aus Azure auf Azure Stack herunterladen um sie anschließend lokal weiterverwenden zu können.

 

Zu unserem Leistungsumfang gehören unter anderem:

  • Konzeption und Planung
  • Systemintegration des Azure Stacks
  • Azure Stack Workshops
  • Managed Services für Azure Stack
  • Azure Stack on Demand – Azure Stack aus dem CBC-Rechenzentrum

 

In Planung ist unser Angebot zu Azure Stack on Demand – Sie nutzen einen Azure Stack im Rechenzentrum der CBC in Frankfurt. Dafür benötigen Sie übrigens keine Microsoft Windows Server-Lizenzen mehr. Zu den Abrechnungsoptionen gehört ein Pay-as-you-go-Modell über die CBC Azure Stack-Plattform mittels CSP-Subscription.

 

 

 

Hybrid Cloud mit durchgängiger Azure-Benutzeroberfläche

Microsoft Cloud-Security

Enterprise Mobility Suite

Kaum ein Mitarbeiter, der nicht auch geschäftlich Smartphone oder Tablet nutzt. Doch die erhöhte Mobilität stellt neue Anforderungen an das zentrale Management durch die IT. Die Vielzahl von Endgeräten erschwert die Kontrolle, erhöht den Verwaltungsaufwand und gefährdet die Datensicherheit. Microsoft stellt hierzu mit der Enterprise Mobility Suite ein Werkzeug bereit, dass diese Anforderungen bewältigen kann.

Microsoft Enterprise Mobility Suite

  • Hybride Identitäts- und Zugriffsverwaltung mit Microsoft Azure Active Directory Premium
  • Zentrale Verwaltung von PCs und mobilen Endgeräten einschließlich Zugriffssteuerung mit Microsoft Intune
  • Richtlinienbasierte Datensicherheit in der Cloud, lokal und auf jedem Endgerät mit Microsoft Azure Rights Management
  • Präventive Abwehr von Angriffen mit Microsoft Advanced Threat Analytics

Azure Active Directory Premium

Rundum-Schutz und verringerter Aufwand durch hybride Identitätsverwaltung und Self-Services

Microsoft Azure Active Directory Premium ermöglicht das gruppenbasierte Verwalten von Nutzerrechten und Bereitstellen von Anwendungen in der Cloud, wie Sie es vom lokalen Active Directory (AD) her kennen. Beide Verzeichnisdienste lassen sich synchronisieren und die Nutzeridentität zur Steuerung für die Zugriffskontrolle verwenden – egal ob für lokale oder cloudbasierte Apps oder Daten. Die Anmeldung erfolgt per Single-Sign-On. Eine optionale, mehrstufige Authentifizierung sichert den Zugriff zusätzlich ab. Azure Active Directory stellt hierfür einfach konfigurierbare Verifizierungsfaktoren wie Telefonanruf, SMS oder Benachrichtigung zur Auswahl bereit. Bestimmte Anwendungen können Anwender über ein Self-Service-Unternehmensportal sogar selbst erledigen: beispielsweise Kennwörter zurücksetzen, Zugriff auf Anwendungen anfordern oder ihr Endgerät registrieren. Das macht sie unabhängig von Help Desk-Zeiten und befreit die IT von Routineaufgaben.

Azure Rights Management

Informationszugriffe schützen – lokal, in der Cloud, auf jedem Endgerät und durch externe Partner

Azure Rights Management Service (RMS) bündelt Verschlüsselungs-, Identitäts- und Autorisierungsrichtlinien wie Multifaktor-Authentifizierung. Dadurch schützen Sie Firmen-Apps, Dateien und E-Mails auf jedem Endgerät – auch privaten – und sogar beim Zugriff von außerhalb Ihres Unternehmensnetzes. Denn durch das Zusammenspiel zwischen Microsoft Intune und RMS können Sie jeden Zugriff detailliert und regelbasiert kontrollieren. Das funktioniert auch bei der Zusammenarbeit mit externen Partnern. Sie brauchen nur den Empfänger des Dokumentes, dessen Bearbeitungsrechte und den Bearbeitungszeitraum definieren. Ihre Firmendaten bleiben so immer geschützt

Microsoft Advanced Threat Analytics

Schaden abwenden, bevor er entsteht.

Advanced Threat Analytics ist ein Frühwarnsystem. Denn die Lösung spürt potenzielle Angreifer auf. Dabei macht sie sich den Umstand zunutze, dass Cyber-Kriminelle ihre Ziele vor einem Angriff zunächst über einen Zeitraum hinweg ausspähen und hierbei Spuren hinterlassen oder auffällig werden. Indem Advanced Threat Analytics ständig Verhaltensmuster scannt und auswertet, erkennt die Lösung Anomalien im Verhalten und erfasst verdächtige Aktivitäten zeitnah und übersichtlich in Berichten. Dadurch sind Sie gewarnt und können rechtzeitig Abwehrmaßnahmen ergreifen.

Vorteile durch die Enterprise Mobility Suite

  • Mehr Produktivität – nahtloses und sicheres Arbeiten Ihrer Mitarbeiter über alle Gerätetypen hinweg
  • Weniger Komplexität – einheitliche IT-Umgebung mit einer einzigen Nutzeridentität für lokale und Cloud-basierte Applikationen und Dienste
  • Weniger Aufwand – Integrierte Funktionen für die zentrale Verwaltung unterschiedlichster Endgeräte
  • Hoher Datenschutz- und Sicherheit – umfassende Funktionen für die Zugriffssteuerung, Verschlüsselung und präventive Abwehr von Angriffen

Microsoft Services Partner


Ihr Ansprechpartner

Anthony Kaschau
Business Unit Manager
- Microsoft Consulting & Managed Services -
Tel. +49 69 97377-0
Insidesales@cbc-ag.de